Irene Monterotti Zanartzpraxis

Castelnuovo di Garfagnana – Lucca | Italy

[tag: Praxismöbel ]

“Dental Art hat in meiner Zahnarztpraxis einen Unterschied gemacht.

Ergonomie und Organisation sind die Basis jedes Details und … Details machen den Unterschied.“

 

“Mit Zero (einen ZERO für jeden Raum, der ausschließlich farblich übereinstimmt) können unsere Patienten die Sorgfalt und Aufmerksamkeit schätzen, die wir der Hygiene widmen. Und wir wissen, dass es in dieser Zeit wichtig ist, Einwegartikel in geschlossenen Spendern zu lagern, die vor möglichen Kontaminationen geschützt sind.“

 

“Auf der anderen Seite ist FRINGE das Möbelstück, das Essential perfekt mit Eleganz verbindet. Seine klaren Linien können auf unbestimmte Zeit kombiniert werden, sodass wir die Möglichkeit haben, Möbellösungen für jeden Raum zu entwickeln.“

 

“Luna e L’Altro ist eine junge und dynamische Lösung für Einweg- und Seifenspender. Mit ihrem ursprünglichen Design ziehen sie die Aufmerksamkeit auf sich und zeichnen sich aus. Eine großartige Lösung, die durch Farbkombination vollständig anpassbar ist.

 

Dr. Irene Monterotti

Der erste Besuch beim Zahnarzt ist wichtig, um die Gesundheit unseres Mundes zu kennen und zu verstehen, wie bestimmte Probleme verhindert oder gelöst werden können. Und Irene Monterotti, die Besitzerin der gleichnamigen Zahnarztpraxis in der Nähe von Lucca (Toskana, Italien), weiß es gut. Aus diesem Grund hat sie mit ihrem Team beschlossen, einen einzigartigen Ort zu schaffen, der der Erfahrung des ersten Besuchs gewidmet ist.

Ein Raum, um Patienten willkommen zu heißen, ihnen zuzuhören, ihre Gefühle, Stimmungen und ihre Perspektive zu verstehen. Ein wesentliches Einfühlungsvermögen, um eine therapeutische Beziehung zwischen Patienten und Zahnarzt aufzubauen.

Die Zahnarztpraxis von Dr. Monterotti hat einen starken Einfluss auf das Innendesign und die Farben: Ein Hauch von Zeder erinnert den medizinisch-zahnmedizinischen Bereich mit einem Schwung, der perfekt zu den Merkmalen des Büros passt.

Das Projekt des ersten Besuchsraums des Innenarchitekten a cura dell’interior designer Francesco Zavattari, basiert auf der konkreten Untersuchung der Bedürfnisse des Zahnarztes und des Patienten sowie auf den Gefühlen, die Irene und ihre Mitarbeiter ihnen beim Überschreiten der Schwelle von Raum 5 und 5 vermitteln möchten Außerdem wird ein Gleichgewicht zwischen minimaler Ästhetik und vollständiger Funktionalität von Räumen und Accessoires hergestellt.

Ein breit beleuchteter Raum, dessen Stärke das Gleichgewicht ist: ein großes Fenster zur Schaffung von mehr Tiefe, unregelmäßige Wände mit Formteilen und Elementen, die die Ecken neu gestalten, der Kontrast zwischen Zeder und Blaugrün, , die zweite Farbe, die dem Set hinzugefügt wird, um die ursprüngliche Zeder / Neutralität zu verbessern weiße Kombination.

Ein Design, das durch die Accessoires von Dental Art hervorgehoben wird: die FRINGE-Möbel Fringe mit moderner und heller Stimmung, Luna e l’Altro, der halbmondförmige Einwegspender und der Infrarotseifen- oder Desinfektionsmittelspender.

Dieses elegante Möbel-Set hat eine doppelte Funktion: Es bietet den Mitarbeitern die beste Lösung für die Raumoptimierung und den Arbeitsablauf und verleiht dem gesamten Raum gleichzeitig eine starke Konnotation von Design und Qualität.

Dieses Set wurde an die Anforderungen von Dr. Monterotti in Bezug auf Größe und Farben angepasst: Eine Arbeit mit großer Genauigkeit, die dazu beiträgt, Raum 5 zu einem unvergleichlichen Ort zu machen, an dem Irene und ihre Mitarbeiter neue Patienten treffen, ihnen zuhören und verstehen, wie sie eine Verbindung herstellen, die wird sie auf dem Weg führen.

Studio Dentistico Irene Monterotti

web: www.studiodentisticomonterotti.it

facebook: @studiodentisticomonterotti